•  

    GÄRTEN

    Die Idee

    Die Nachbarschaftsgärten sind bunt und vielfältig.

    Weiterlesen...

  •  

    WERKSTÄTTEN

    Radhaus

    Das Radhaus ist eine kleine chaotische Selbsthilfewerkstatt für Muskelbetriebenes.

    Weiterlesen...

Beschreibung

Der »Nachbarschaftsgärten e.V.« ist eine parteiunabhängige, gemeinnützige Vereinigung von engagierten Personen, die sich durch Wort, Schrift und Tat für eine nachhaltige Stadtentwicklung und ein lebenswerteres Leipzig einsetzen möchten. Wir wollen den Umwelt- und Landschaftsschutz in Leipzig fördern und eine Plattform für Kunst und Kultur im Stadtteil sein.

Zwischen Joseph- und Siemeringstraße haben wir Zwischennutzungsverträge mit den Besitzern der Brachflächen von über 6000qm vereinbaren können und gärtnern hier in Gemeinschaft seit 2004. Die Arbeit im Verein erfolgt ehrenamtlich und wir sind offen für Interessenten mit konkreten Projektideen. Wir sind zurzeit ungefähr 80 erwachsene Gärtner mit vielen Kindern. Es gibt »private« und Gemeinschaftsflächen, sowie das erste Strohballenhaus Leipzigs, eine Holz- und Fahrradwerkstatt und Schweine, Hühner und Kaninchen. In der voll eingerichteten Küche wird vor allem im Sommer international gekocht und der Garten wird zum Treffpunkt in der Nachbarschaft.

Ohne Zäune, mit wenigen Regeln und viel Raum für Mitgestaltung: wild bunt und ein wenig chaotisch. Das sind die Nachbarschaftsgärten.